Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Mai 2019
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Termin
Info-Abend Damenmannschaften
Vereinsgaststätte "Krautwickel"
Dienstag, 21. Mai 2019
um 19:00 bis 20:00

Juni 2019
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 03. Juni 2019
um 18:25 bis 20:00

Training

48er Sportplatz Almenhof
Freitag, 07. Juni 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 10. Juni 2019
um 18:25 bis 20:00

Training

48er Sportplatz Almenhof
Freitag, 14. Juni 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 17. Juni 2019
um 18:25 bis 20:00

Training

48er Sportplatz Almenhof
Freitag, 21. Juni 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 24. Juni 2019
um 18:25 bis 20:00

Training
Thingstätte

Dienstag, 25. Juni 2019
um 19:00 bis 22:00

Training

48er Sportplatz Almenhof
Freitag, 28. Juni 2019
um 18:30 bis 20:00

Juli 2019
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 01. Juli 2019
um 18:25 bis 20:00

Training

48er Sportplatz Almenhof
Freitag, 05. Juli 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 08. Juli 2019
um 18:25 bis 20:00

Training

48er Sportplatz Almenhof
Freitag, 12. Juli 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 15. Juli 2019
um 18:25 bis 20:00

Training

48er Sportplatz Almenhof
Freitag, 19. Juli 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 22. Juli 2019
um 18:25 bis 20:00

Training
Thingstätte

Dienstag, 23. Juli 2019
um 19:00 bis 21:00

Training

48er Sportplatz Almenhof
Freitag, 26. Juli 2019
um 18:30 bis 20:00

Training
Trimm dich Pfad
Heddesheimer See
Montag, 29. Juli 2019
um 18:25 bis 20:00


  NEWS
  Damen gewinnen in Berlin
Bericht des OSC Berlin
Mannheim erkämpft sich Sieg
Das hatten sich die Eisladies sicherlich anders vorgestellt, gegen eine kampfstarke Mannschaft aus Mannheim unterlag das Team mit 1:2 (0:0/1:1/0:1).

Bei den Eisladies gab es zwei Bundesligadebüts. Joyce König und Francesca Schattschneider bestritten ihr erstes Bundesligaspiel. Korinna Fiedler war diese Saison erstmals dabei. Im Tor stand Mareike Krause. Die Gäste reisten mit drei kompletten Blöcken an, Michelle Treucke begann im Tor.

Die Eisladies hatten dann auch erwartungsgemäß mehr Spielanteile, aber die Mannheimerinnen kämpften. Gute Chancen ergaben sich für beide Teams, die Eisladies hatten aber insgesamt mehr vom Spiel. Für ein Tor reichte es in den ersten 20 Minuten aber für beide Teams nicht.

Das fiel dann aber im 2. Drittel und zwar sehr schnell. Alexandra Parker gewinnt das Eröffnungsbully, der Puck geht zu Lisa Schuster, die per Alleingang zum 1:0 trifft. Acht Sekunden waren da gespielt. Die Gäste hatten danach eine gute Phase, die aber keinen Erfolg brachte. Als die Eisladies wieder das Kommando übernahmen, folgte doch das Gegentor. Ein Puckgewinn in der neutralen Zone verhilft Pia Clauberg zu einem Solo. Sie scheiterte an Mareike Krause, aber Jennifer Reichert kann den Puck doch noch im Tor unterbringen (31.). Und wie schon im 1. Drittel gab es vor allem für die Eisladies weitere gute Chancen. Aber entweder hielt Mannheims Goalie, oder es fehlten ein paar Zentimeter.

Viel passierte nicht im letzten Drittel. Beide versuchten zwar sich Torchancen zu erarbeiten, taten sich dabei aber sehr schwer. 131 Sekunden vor dem Ende gelang Mannheim dann der Siegtreffer. Im Drittel der Eisladies erkämpfen sich die Gäste den Puck und Pia Clauberg vollendet zum 1:2. In Überzahl und ohne Goalie versuchten die Eisladies 1:51 lang den Ausgleich zu erzielen, das gelang aber nicht.

Das Fehlen einiger Spielerinnen darf sicherlich nicht als Ursache herhalten, vom Kader her waren die Eisladies immer noch gut besetzt. Das reichte aber einfach nicht, um die vorbildlich kämpfenden Mannheimerinnen zu bezwingen. Für die Eisladies ist das ein Rückschlag im Kampf um die Pokalturnierteilnahme. Sonntag um 13:00 Uhr folgt der zweite Vergleich zwischen beiden Teams und der muss dringend gewonnen werden.

Schiedsrichter: N. Meißner – M. Cepik, M. Rojko
Strafen: OSC 12 (2/2/8), EKU 12 (4/4/4)
Tore:
1:0 (20:08) L. Schuster (A. Parker) PP1; 1:1 (30:34) J. Reichert (P. Clauberg);
1:2 (57:49) P. Clauberg (Y. Vorlicek);

Quelle:
http://www.osc-berlin-eisladies.de/index.php/news/sonstige-news/509-mannheim-erkaempft-sich-sieg
Sonntag, 23. Oktober 2016 um 12:54 (melanie.koenig)

  • Trainingsausfall (23.01.2017)

  • Spielzeitänderung am 10.12.16 (03.12.2016)

  • Spielbericht vom ERC Ingolstadt (29.11.2016)

  • Spielzeitänderung am 04.12.2016 (28.11.2016)

  • Bericht vom ESC Planegg (25.11.2016)

  • Kurpfalz Ladies ohne Chance (25.11.2016)

  • Sorgenfreie Saison (27.09.2016)

  • Damen starten mit 2 Testspielen in der Schweiz in die neue Saison (09.09.2016)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 531860 | ~ Besucher pro tag: 127 | Besucher heute: 58